Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


begriffe:spannung

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
begriffe:spannung [2013/08/01 14:44]
heyne [B. Sekundärmaterial]
begriffe:spannung [2017/11/16 15:03] (aktuell)
claus ↷ Seite von spannung nach begriffe:spannung verschoben
Zeile 4: Zeile 4:
 ---- ----
  
-^ gri./ lat.    |τόνος/ tentio (tensio); intentio (intensio)      |^Synonyme        | Aufregung/ Nervosität     | +^ gri./ lat.    |τόνος/ tentio (tensio); intentio (intensio)      |^ engl   |voltagetension     | 
-^ engl    |voltage/tension     |^Gegenbegriffe   | Entspannung +^ franz.  |voltagetension   |^Gegenbegriffe   |Entspannung 
-^ franz.  |voltage/tension   |^Unterbegriffe   | | +^ Wortfeld|Aufregung, Nervosität, DramatikTensionHochspannung ||||
-^ Wortfeld|DramatikTensionHochspannung ||||+
  
 ---- ----
- 
 ===== Disziplinäre Begriffe ===== ===== Disziplinäre Begriffe =====
  
Zeile 20: Zeile 18:
 **Spannung:** **Spannung:**
  
-  * **Physik (Mechanik):** Kraft im inneren eines elastischen Körpers. Auch: die physikalische Größe der elektrischen Spannung.+  * **Physik (Mechanik):** Kraft im Inneren eines elastischen Körpers. Auch: die physikalische Größe der elektrischen Spannung.
   * **Psychologie:** Anspannung als geistig-seelischer Belastungszustand.   * **Psychologie:** Anspannung als geistig-seelischer Belastungszustand.
   * **Kunst:** Spannung als bewusst erzeugtes, intentionales narratologisches Mittel.   * **Kunst:** Spannung als bewusst erzeugtes, intentionales narratologisches Mittel.
Zeile 48: Zeile 46:
 === Sonstige Literatur === === Sonstige Literatur ===
  
-|[[http://www.ici-berlin.org/fellowships/announcement/|The ICI's inaugural core project]] is called Tension/Spannung. The expression ‘tension’ appears in manifold contexts with diverse meanings. We speak of social, religious, electrical, sexual, and creative tension. In all these cases, tension refers to a static but unstable state. Such a state is on the verge of a dynamic process that may be destructive as well as productive. Tension provides the condition for transformations, but determines neither their beginning nor outcome. As a state of undecided potentiality, tension promises us agency and demands our involvement, while also captivating us aesthetically. By exploring the critical role of tension, the ICI’s inaugural project also seeks to reflect upon the Institute’s mission.|  
  
 +
 +  * ICI Berlin: Inaugural core project - Tension/Spannung. Vgl.: [[http://www.ici-berlin.org/tensionspannung/]], [[redaktion:spannung|Abstract intern]]
  
   * Barthel, Ernst: Die Welt als Spannung und Rhythmus. II. Teil: Ästhetik. Leipzig, 1928.    * Barthel, Ernst: Die Welt als Spannung und Rhythmus. II. Teil: Ästhetik. Leipzig, 1928. 
-    * Rezension: Zeitschr. für Ästhetik u. allgem. Kunstwissenschaft 24 (1928S. 139-140. +    * Rezension: Zeitschr. für Ästhetik u. allgem. Kunstwissenschaft 241928S. 139-140. 
  
-  * Büchler, Karl: Die ästhetische Bedeutung von Spannung. Zeitschrift für Ästhetik und allgemeine Kunstwissenschaft 3 (1959S. 207-254. +  * Büchler, Karl: Die ästhetische Bedeutung von Spannung. In: Zeitschrift für Ästhetik und allgemeine Kunstwissenschaft 31959S. 207-254. 
  
-  * Ischreyt, Heinz: „Entspannung“. Begriff und Schlagwort. Deutsche Studien 7 (1969S. 340-345.+  * Ischreyt, Heinz: „Entspannung“. Begriff und Schlagwort. In: Deutsche Studien 71969S. 340-345.
  
 ---- ----
begriffe/spannung.1375361096.txt.gz · Zuletzt geändert: 2015/12/15 14:36 (Externe Bearbeitung)